Früchte im Garten

So beschneiden Sie Tomatenpflanzen

Die Gespräche über das Beschneiden von Tomatenpflanzen können schwindelerregend sein! Einige Gärtner sagen definitiv, während andere sagen, dass sie sich nicht darum kümmern. Und die Methoden variieren ebenfalls: Entfernen Sie ganze Zweige, schneiden Sie nur die Spitzen der Zweige ab, beschneiden Sie zu bestimmten Zeiten, beschneiden Sie während der gesamten Saison und so weiter. Dies alles kann Sie nicht nur wundern lassen wie man Tomatenpflanzen beschneidet, aber ob es sich überhaupt lohnt, dies zu tun.

kleiner Tomatensauger, bereit zum Beschneiden

Um Ihnen zu helfen, alle Techniken und Meinungen zu entwirren, finden Sie hier eine einfache Anleitung zum Beschneiden von Tomaten.

So beschneiden Sie Tomatenpflanzen

Sollten Tomatenpflanzen beschnitten werden?

Obwohl technisch nicht notwendig, hilft das Beschneiden, Tomatenpflanzen sauber und gesund zu halten, und stimuliert das Fruchtwachstum.

Das Reduzieren des Laubes einer Pflanze verbessert den Luftstrom und verringert somit die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten, die sich häufig bei Vorhandensein von überschüssiger Feuchtigkeit entwickeln. Es lenkt die Energie auch vom Blattwachstum weg und in Richtung Obstproduktion, was eigentlich der springende Punkt beim Pflanzen von Tomaten ist!

Bevor Sie mit dem Trimmen Ihrer Tomatenpflanzen beginnen, ist es wichtig zu wissen, welchen Typ Sie haben.

  • Bestimmen Sorten hören in einer bestimmten Höhe auf zu wachsen, haben eine buschigere Angewohnheit und produzieren Früchte früher, aber in einem bestimmten Zeitrahmen. Diese sollten nur minimal beschnitten werden.
  • Unbestimmt Sorten hingegen wachsen weiter und produzieren Früchte bis zum Frost. Aufgrund ihres unbestimmten Wachstums können sie ziemlich kräftig beschnitten werden.

Wann Tomatenpflanzen beschneiden

Tomatenpflanzensauger

Das Beschneiden von Tomaten sollte während der gesamten Vegetationsperiode schrittweise erfolgen. Im Folgenden finden Sie eine schrittweise Liste, die Sie durch den Prozess führt. In den folgenden Abschnitten finden Sie einige weitere Details.

Holen Sie sich meine BEST-Updates in Ihren Posteingang

Treten Sie meiner E-Mail-Liste bei und erhalten Sie regelmäßig meine Lieblingsinhalte. Sie können sich jederzeit abmelden.

  1. Wenn Sie Setzlinge im Garten pflanzen, kneifen oder schneiden Sie alle unteren Blätter ab, die mit dem Boden in Kontakt kommen könnten. Möglicherweise müssen Sie diesen Schritt später wiederholen, da Zweige, die anfangs hoch genug zu sein scheinen, manchmal hängen, wenn sie wachsen.
  2. Sobald die Pflanzen größer als ein Fuß werden, entfernen Sie die Saugnäpfe und alle erkrankten oder anderweitig beschädigten Zweige. Dieser Prozess wird während der gesamten Vegetationsperiode fortgesetzt, insbesondere bei unbestimmten Arten.
  3. Entfernen Sie etwa vier Wochen vor dem ersten Frost die wachsende Spitze jedes Hauptstiels (nur unbestimmt). Dies signalisiert der Pflanze, die Blüte zu beenden und stattdessen alle Früchte, die sich bereits am Rebstock befinden, zu reifen. Selbst wenn sie nicht vor dem Frost reifen, sollten alle grünen Tomaten, die Sie nach dem „Auffüllen“ der Pflanze hineinbringen, auf der Theke vollständig reifen.

Wenn Ihre Tomatenpflanzen bereits groß und wild sind, machen Sie sich keine Sorgen! Entfernen Sie alle Blätter etwa 30 bis 40 cm über dem Boden und senken Sie sie ab. Fahren Sie dann mit Schritt 2 fort.

Tomatenschnittwerkzeuge

Wenn Sie Ihre Tomaten regelmäßig beschneiden, wenn die Saugnäpfe klein sind, brauchen Sie nur Ihre Fingernägel, um sie zu kneifen.

Wenn Sie jedoch vergessen oder keine Zeit haben und lange, dicke Saugnäpfe haben, müssen Sie eine verwenden Schnittschere um sicherzustellen, dass Sie Ihre Tomatenpflanze nicht beschädigen.

Erfahren Sie mehr über den Anbau von Tomaten.

So entfernen Sie Tomatenpflanzen-Saugnäpfe

Mann, der Tomatensauger entfernt

Identifizieren Sie vor dem Beschneiden der Saugnäpfe die niedrigste Blütengruppe (oder Frucht, wenn Ihre Pflanzen bereits reif sind) und dann das Blatt direkt darunter. Beginnen Sie, indem Sie nur unterhalb dieses Bezugspunkts beschneiden. Wenn Sie über diesem Punkt zu viel Laub entfernen, besteht die Gefahr, dass die Früchte zu viel Sonne ausgesetzt werden, was zu Sonnenbräunen führen kann.

Jetzt, da Sie wissen, wo Sie beschneiden müssen, müssen Sie wissen, was Sie tatsächlich beschneiden! Ein Sauger ist das neue Wachstum, das zwischen dem Hauptstamm und einem Blatt erscheint. Wenn Sie sie fangen, wenn sie klein genug sind, können Sie den Trieb an der Basis einfach mit Ihren Fingern abklemmen. Ein scharfes Messer oder eine Schere helfen bei größeren Saugnäpfen.

Viele Gärtner entfernen alle Saugnäpfe, sobald sie erscheinen, sogar über dem untersten Blütenhaufen. Wenn Sie sich für diese Route entscheiden, stellen Sie sicher, dass das verbleibende Laub alle Früchte ausreichend beschattet, insbesondere wenn Sie in einer heißen südlichen Region leben. Ein guter Weg, um höher zu beschneiden, ohne Sonnenbrand einzuladen, besteht darin, nur die Blättchen am Ende jedes Saugers abzuklemmen und die beiden Grundblättchen zu belassen, um die Früchte zu beschatten.

Da unbestimmte Tomatenpflanzen unbegrenzt weiter wachsen, müssen Sie regelmäßig nach neuen Saugnäpfen suchen. Suchen Sie dabei auch nach kranken oder anderweitig beschädigten Blättern und solchen, die den Boden berühren, und entfernen Sie diese ebenfalls.

So verhindern Sie, dass Tomatenpflanzen zu groß werden

hohe Tomatenpflanzen

Was ist, wenn Sie eine unbestimmte Sorte gepflanzt haben, aber nicht möchten, dass Ihre Tomatenpflanzen über einer bestimmten Höhe wachsen? Um zu verhindern, dass Tomatenpflanzen außerhalb Ihrer Reichweite oder über die Höhe ihrer Stützen wachsen, kneifen Sie einfach die Wachstumsspitze ab, sobald die Pflanze die gewünschte Höhe erreicht hat.

Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, um Tomaten in der Spätsaison zu ermutigen, vor dem Frost zu reifen (siehe „Wann man Tomatenpflanzen beschneidet“ oben).

Was tun mit beschnittenen Saugnäpfen und Blättern?

Lassen Sie niemals Tomatenschnitt im Garten! Das Hinterlassen von Schnittgut an der Basis der Pflanzen kann zur Ausbreitung von Krankheiten beitragen. Sammeln Sie daher alle Blätter und Saugnäpfe und werfen Sie sie auf den Unkrauthaufen.

Eine weitere bewährte Methode zur Verhinderung der Ausbreitung von Krankheiten besteht darin, Ihr Messer oder Ihre Schere nach jedem Gebrauch mit einem Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis zu reinigen.

Häufig gestellte Fragen zum Beschneiden von Tomaten

Wann sollte ich meine Tomatenpflanzen schneiden?

Tomatenpflanzen sollten zum Zeitpunkt der Pflanzung sowie während der gesamten Vegetationsperiode beschnitten werden. Weitere Informationen finden Sie oben unter „Wann werden Tomatenpflanzen beschnitten?“.

Können Sie Tomatenpflanzen zu viel beschneiden?

Ja, das Entfernen von zu viel Laub kann die Früchte zu viel Sonne aussetzen und Sonnenbräune verursachen. Übermäßiges Beschneiden kann sogar zu einer verringerten Fruchtproduktion führen. Um dies zu vermeiden, beschneiden Sie meistens oder sogar ausschließlich unterhalb des untersten Blütenhaufens.

Pflücken Sie die gelben Blüten von Tomatenpflanzen?

In der Regel nein, da die Blüten den Früchten weichen und somit das Entfernen der Früchte die Fruchtproduktion verhindert. Einige Leute empfehlen jedoch, alle Blumen zu entfernen, die vorhanden sind, wenn Sie Tomatensämlinge pflanzen und bis die Pflanzen eine Höhe von etwa einem Fuß erreichen. Dies ermutigt die Pflanze, in diesem frühen Stadium Energie in das Wachstum starker, gesunder Wurzeln und Blätter zu stecken, bevor sie sich auf die Obstproduktion konzentriert.

Soll ich tote Tomatenblätter beschneiden?

Ja, entfernen Sie alle abgestorbenen Blätter, um den Luftstrom zu verbessern und die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern.

Werden Tomatenpflanzen nachwachsen, nachdem sie zu Boden geschnitten wurden?

Nein, Tomatenpflanzen werden nicht Nachwachsen, wenn Sie sie auf den Boden zurückschneiden. Sie können ein paar neue Blätter sprießen lassen, je nachdem, wie viel von einem Baumstumpf übrig ist, aber selbst dann haben sie wahrscheinlich nicht genug Zeit, um zu wachsen und Früchte zu produzieren, bevor der Frost einsetzt. Wenn Sie die unglückliche Erfahrung haben, dass Hirsche ganz abfressen Tomatenpflanzen, wie ich es ein Jahr lang getan habe, gehen zu Ihrem örtlichen Gewächshaus und nutzen den Verkauf in der Spätsaison.

Sobald Sie alle verfügbaren Ratschläge zum Beschneiden von Tomaten entwirrt haben, ist der Vorgang selbst sehr einfach. Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen Klarheit und damit Vertrauen gegeben, Ihre Tomatenpflanzen für einen aufgeräumten Garten und eine reichliche Ernte zu beschneiden. Viel Spaß beim Wachsen!

Wie man Tomatenpflanzen beschneidet

Pin zum Speichern für später

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close