Früchte im Garten

Vor- und Nachteile der Hydroponik

Sie fragen sich, ob Hydrokultur-Gartenarbeit für Sie geeignet ist? Schauen wir uns das an Vor- und Nachteile der Hydrokultur.

Vorteile der Hydroponik

schöner, großer hydroponischer Salat

1. Persönliches Vergnügen

  • Lebst du in einer Wohnung oder Hochhauswohnung? Kein Stück Erde, das du dir nennen kannst? Nicht einmal eine Terrasse? Dann ist Hydrokultur die Antwort für Sie! Frisches, leckeres Gemüse oder Küchenkräuter aus Ihrem Gästezimmer… oder sogar aus einem Schrank.
  • Wenn Sie an einen Rollstuhl gebunden sind, ist Hydrokultur die perfekte Möglichkeit, um einen Garten zu genießen. Die Pflanzbeete befinden sich traditionell in genau der richtigen Höhe für einen einfachen Zugang. Was für ein großartiges und befriedigendes Hobby (oder sogar Berufung) das für Sie wäre!

2. Emotionale Vorteile

  • Hydroponik ist ein beruhigendes, befriedigendes und stresslösendes Hobby. Es ist eine Flucht. Stellen Sie einen Stuhl direkt neben Ihr Gerät. Kümmere dich um deine Babys, trainiere sie zu Weinreben und sprich mit ihnen. Spielen Sie für sie klassische Musik, Jazzmusik oder New Age-Musik. Oder sogar Hard Rock, wenn Sie wollen. Wen interessiert es, was die Leute denken?
  • Hydroponic Gardening bringt Sie auf wunderbare Weise wieder in Kontakt mit der Natur. Und vergessen Sie nicht den “WOW” -Faktor … Ihre Freunde und Familie werden Sie für Ihre beeindruckenden landwirtschaftlichen Leistungen beeindrucken.

3. Arbeitssparendes Gerät

  • Hier ist das Beste von allem: KEINE UNKRAUTEN!!! Wenn Sie jemals einen Bodengarten hatten, werden Sie verstehen, wie befreiend dies ist. Kein Unkraut, keine Unkrautvernichter, keine bahnbrechende Arbeit, keine Verzweiflung, wenn Sie aus dem Urlaub zurückkommen, um einen überwucherten Unkrautfleck zu finden, auf dem sich Ihre Melonen befanden.
  • Es gibt auch keine Bodenbearbeitung, Pflügen, Hacken, Schubkarren oder Mistbeutel. Pfui!

4. Überlegener Geschmack und Ernährung

  • Als vor einigen Jahrzehnten die Heimhydroponik zum ersten Mal auf den Markt kam, waren die Produkte ehrlich gesagt nicht so lecker. Dies hat sich jedoch aufgrund moderner Methoden und überlegener Nährstoffe geändert. Im Supermarkt gekauftes Gemüse wurde gezüchtet, um robust zu versenden, wochenlang zu halten und im Regal großartig auszusehen…
    aber sie sind langweilig! Blah! Geschmacklos! Hydroponisches Gemüse ist zarter und zarter… und es schmeckt großartig!
  • Es ist erwiesen, dass hydroponisch angebautes Gemüse bis zu 50% mehr Vitamin enthalten kann (insbesondere Vitamin A, alle B-Komplexe, C und E) als herkömmliche Pflanzen *.

5. Konsistenz

  • Mit bodengestützter Gartenarbeit sind Sie der Bodenqualität, dem Wind und dem Wetter, Insekten und bodenbedingten Krankheiten ausgeliefert. Mit Hydrokultur haben Sie
    viel mehr Kontrolle über Ihren Garten… mit konsistenteren Ergebnissen.
  • Hydroponik eignet sich auch hervorragend für die Automatisierung (Autopilot). Setze es und vergiss es! Nicht ganz…

6. Erhaltung – Hydrokultur ist so grün wie es nur geht

  • Mit einem Hydrokulturgarten erzielen Sie einen viel höheren Ertrag, und der Wachstumszyklus ist kürzer. Sobald Sie den Dreh raus haben und lernen, wie Sie optimieren können, können Sie dreimal so viel Produkte von Ihrem Indoor-Anbaugrundstück erwarten.
  • Wir hören so oft von der Wasserknappheit und der Notwendigkeit, sie zu konservieren. Nun, die Hydrokultur verbraucht nur 1/20 bis 1/30 der Wassermenge als traditionelle Gartenarbeit auf Bodenbasis. Es wird recycelt und jedes Wassermolekül wird maximal gepresst. Sie verbrauchen auch weniger Dünger. Mehr Geld in der Tasche!

7. Erdfreundliche Gartenarbeit

  • Bodengeborene Insekten, Pilze, Viren und Krankheiten werden in einem Hydrokultursystem vollständig eliminiert. Normalerweise arbeiten Sie im Garten oder in einem klimatisierten Gewächshaus, damit keine Heuschreckenplage auf Sie herabkommt oder süße kleine Hasen an Ihrem wertvollen Buttercrunch-Salat kauen. Wenn Sie eine Invasion von weißen Fliegen oder roten Spinnmilben haben, können Sie schnell die Kontrolle über Ihren kompakten Garten übernehmen und diese Schädlinge leicht und fast immer ohne Pestizide ausrotten. Das ist wirklich organisch!

Im nächsten Abschnitt erklärt Simon Ihnen die 2 größten Fehler, die Menschen in ihrem Garten machen. Es ist jetzt an der Zeit, alle Nachteile der Hydrokultur zu berücksichtigen.

Nachteile der Hydroponik

hydroponische Gartenleuchten

Okay, Zeit für eine Realitätsdosis. Es ist gut, die möglichen Nachteile der Hydrokultur zu kennen. Deshalb geben wir Ihnen hier eine Zusammenfassung aller „Nachteile“, die wir uns vorstellen können. Wir möchten, dass Sie die Nachteile kennen, bevor Sie sich engagieren. Ist Hydroponik das Richtige für Sie? Du entscheidest…

1. Zeit und Engagement

Hydroponic Gardening erfordert eine gewisse Verantwortung, Sorgfalt und „Stick-to-Itiveness“ für den Erfolg. Obwohl diese großartige neue Methode den Arbeitsaufwand auf etwa 5 bis 10 Minuten pro Tag reduziert, sind dies die wesentliche Minuten. Abgesehen von der gelegentlichen Abwesenheit aufgrund von Ferien erfordert Ihr Hydrokulturgarten einige regelmäßige Aufmerksamkeit.

Holen Sie sich meine BEST-Updates in Ihren Posteingang

Treten Sie meiner E-Mail-Liste bei und erhalten Sie regelmäßig meine Lieblingsinhalte. Sie können sich jederzeit abmelden.

Ein bodengebundener Garten im Freien kann wochenlang ohne völligen Untergang auf sich allein gestellt sein. Es mag ein von Unkraut und Insekten befallenes Durcheinander von verrotteten Früchten sein, aber die Pflanzen können im Allgemeinen wiederbelebt werden.

Ein Hydrokulturgarten ist nicht so verzeihend … er braucht etwas mehr DC. Ihre Pflanzen sind abhängig von Sie für ihr Überleben. Ja, Sie können einen Hydrokulturgarten gut automatisieren, aber Sie müssen trotzdem den gesamten Betrieb überwachen und große Probleme am Pass vermeiden.

Also, da hast du es. Du wurdest gewarnt. Einer der Nachteile der Hydrokultur. Gehen Sie nicht darauf ein, es sei denn, Sie sind bereit, angemessene Anstrengungen zu unternehmen, um das System zu erlernen, mit Ihren Pflanzen zu kommunizieren und alles zum Laufen zu bringen. Aber wenn Sie bereit sind, sich dieser edelsten Anstrengung zu widmen, sind die Belohnungen großartig …

2. Frustrationsfaktor

Okay, ich war “dort und habe das getan”. Ich werde Ihnen viel Frust und Geld sparen, indem ich meine Erfahrungen mit Ihnen teile.

ABER, Ich muss Sie im Voraus informieren … Hydroponik ist NICHT eine exakte Wissenschaft. Ich könnte Ihnen Schritt für Schritt sagen, wie Sie dieses Ding einrichten, jedes Gerät und alle benötigten Vorräte auflisten und Warnschilder anbringen, auf die Sie achten müssen. Aber trotzdem… müssen Sie selbst durch Ausprobieren lernen.

Ich bin ehrlich zu Ihnen … bei jedem Hydroponikgarten, den ich jemals angelegt habe, gab es Überraschungen. Dies sind Lebewesen, mit denen wir arbeiten, und die Dinge laufen nicht immer wie geplant.

Einer der größten Vorteile der Hydrokultur besteht darin, dass Sie mit einem riesigen Artenpool von Samen experimentieren können… sogar mit Erbstücktomaten! Einige Pflanzen gedeihen, während andere sprudeln… und so geht es weiter. So ist Gartenarbeit, ob hydroponisch oder traditionell.

Ich habe einmal einen Bato-Eimer-Sommergarten angelegt. Ich hatte so viele schöne Gurken und Paprika, dass ich sie verschenkte (und Mann, waren sie lecker). Aber meine Tomatenpflanzen … sie blühten wie verrückt, ich war so aufgeregt … aber es erschien nie eine einzige Frucht! Kein wirklicher Grund, den ich herausfinden könnte.

Ich garantiere Ihnen, dass Sie mit Hydrokultur viel mehr Erfolge erzielen werden als mit Bodengärtnern. Aber du WERDEN habe einige Fehler und Enttäuschungen auf dem Weg. Okay?

3. Anschaffungskosten

Wir teilen Ihnen drei verschiedene Ebenen von Hydrokultur-Setups mit, über die Sie nachdenken können:

  1. Selbstgemachte Systeme – “Mini-Farmen” Aus unseren Diagrammen ergeben sich großartige Anfängereinheiten (billig und machbar).
  2. Selbstgemachtes größeres Setup, von Plänen und einigen im Laden gekauften Komponenten, groß und produktiv (mittlere Kosten)
  3. Schlüsselfertige Kit-Systeme bestellt und geliefert (am teuersten, aber am einfachsten einzurichten und zu erlernen, am konsistentesten)

Für jede dieser Optionen fallen anfängliche Kosten an. Warum? Egal welchen Weg Sie gehen, Sie müssen ein Licht, Behälter, eine Pumpe und / oder kaufen
Timer, Lösungen. Und das wird sich summieren.

Steigen Sie also nicht in die Hydrokultur ein, es sei denn, Sie können es sich leisten, mindestens hundert Dollar für die Mini-Farmen auszugeben (mindestens 200 bis 300 Dollar für die größeren Gärten).

Das Licht ist das teuerste Objekt, und daran können Sie nur sparen, wenn Sie vorhaben, alle Ihre Gärten auf einer sonnigen Terrasse anzulegen.

Das sind also die schlechten Nachrichten … einer der Nachteile der Hydrokultur … Aber sobald Sie Ihr System eingerichtet haben, sind die Kosten wirklich minimal. Sie werden nicht viel Strom verbrauchen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Medien (Pflanzsubstanzen) recyceln und wiederverwenden und wie Sie das geöffnete Saatgutpaket für einige Jahre aufbewahren.

Sobald Sie betriebsbereit sind, werden Ihre einzigen Ausgaben nur noch minimaler Strom und Nährstoffe sein.

KUSS. (Halte es einfach, Simon)

Ich werde Ihnen jetzt die beiden Hauptfehler erklären, die Menschen in der Hydrokultur machen. Dies sind die beiden Hauptvoraussetzungen für den Erfolg, die oft übersehen werden:

  1. Ein cooler Ort
  2. Der Kaugummi, um auf der Hydroponiklösung zu bleiben

Hydroponik ist in einem kühlen Klima besser als in einem heißen. Ein klimatisiertes Schlafzimmer ist im Juli einer heißen Ecke Ihrer Terrasse vorzuziehen.

Winterkulturen eignen sich sehr gut, wenn sie kühl gehalten werden. Sommerkulturen brauchen viel Luftzirkulation. Die Nährlösung muss kühl gehalten werden, sonst „kocht“ sie die zarten Wurzeln. Lesen Sie hier mehr über die Klimaanforderungen.

Sie können auch den Behälter mit der Nährlösung nicht vernachlässigen. Sie müssen einmal pro Woche ein paar grundlegende Tests an Ihrem Saft durchführen und ihn nach Bedarf ändern oder auffüllen. Dies ist eine wichtige Sache… Ihre Babys werden nicht von schwacher oder unausgeglichener Nahrung leben. Lesen Sie hier mehr über den Nährstoffbedarf.

Abwägen der Vor- und Nachteile der Hydrokultur

Was denken Sie, nachdem Sie sich der wichtigsten Vor- und Nachteile der Hydrokultur etwas bewusster sind? Sind Sie bereit, einen Hydrokulturgarten anzubauen? Ich würde gerne Ihre Gedanken in den Kommentaren hören!

Vor- und Nachteile der Hydroponik

Pin zum Speichern für später

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close