Früchte im Garten

Was ist Blütenendfäule? Eine Kurzanleitung zur Identifizierung, Behandlung und Prävention

Dunkle Flecken am Blütenende von Tomaten oder sogar Kürbis, Paprika oder Melonen können ein Zeichen für Blütenendfäule sein.

Ein Bündel Tomaten mit Blütenendfäule

Was ist Blossom End Rot?

Es ist eine physiologische Störung, die dazu führt, dass Gewebe im Blütenende der Frucht zerfällt und verrottet.

Obwohl keine Krankheit, kann Blütenendfäule sehr schädlich sein. Dies wirkt sich sowohl auf die Qualität als auch auf den Ertrag der betroffenen Produkte aus und führt in einigen Fällen zu Verlusten von 50 Prozent oder mehr. Die gute Nachricht ist, dass Sie Maßnahmen ergreifen können, wenn Sie Blütenfäule an Ihren Pflanzen bemerken.

Wie sieht Blütenendfäule aus?

Blütenendfäule betrifft typischerweise den Boden oder das Blütenende von Früchten. Es erscheint zuerst als kleiner wassergetränkter Fleck, der einem blauen Fleck ähnelt, der wächst und sich zu dunkelbraun oder schwarz verdunkelt und ledrig und eingefallen wird.

Die Läsion bedeckt manchmal die gesamte untere Hälfte der Frucht und kann unabhängig von ihrer Größe einen Einstiegspunkt für Krankheitserreger darstellen. Gelegentlich kann die Frucht gesund erscheinen, bis sie aufgeschnitten wird, um ein geschrumpftes, verfärbtes Inneres zu erkennen.

Blütenendfäule befällt häufig die ersten Früchte, die von der Pflanze produziert werden, während sie noch grün sind oder reifen.

Was verursacht Blütenendfäule

Tomaten, Kürbis, Paprika und Melonen benötigen Kalzium, um Zellwände zu produzieren. Wenn den wachsenden Früchten dieser essentielle Nährstoff fehlt, beginnt ihr Gewebe zu zerfallen und bildet die für Blütenendfäule charakteristischen Läsionen.

Obwohl diese Störung auf einen unzureichenden Kalziumspiegel im Boden hinweisen kann, resultiert sie häufig aus Schwierigkeiten beim Transport von Kalzium durch die Pflanze. Mit anderen Worten, der Boden enthält möglicherweise viel Kalzium, gelangt aber nicht zu den Früchten. Dieses letztere, häufigere Problem kann folgende Ursachen haben:

  • Trockenstress
  • Wurzelschaden
  • nasser oder kalter Boden
  • große Schwankungen der Bodenfeuchtigkeit
  • überschüssige Ammonium-, Kalium- und Magnesiumkationen im Boden
  • falscher pH-Wert des Bodens
  • übermäßige Stickstoffdüngung

So verhindern Sie Blütenendfäule

Der erste Schritt zur Verhinderung von Blütenendfäule besteht darin, beim Einkauf von Samen oder Transplantaten resistente Sorten zu wählen (Vorschläge für Tomaten siehe unten). Wenn Ihre Lieblingssorte jedoch keinen Kalziummangel verträgt oder Sie bereits Pflanzen im Boden haben, müssen Sie noch einige andere Vorsichtsmaßnahmen treffen. Und es ist eine gute Idee, diese zu üben, auch wenn Sie pflanzenresistente Sorten verwenden.

Pflanzen Sie die Pflanzen immer regelmäßig und gleichmäßig, als eine der Hauptursachen für Kalziummangel ist inkonsistente Bewässerung. Um zu verhindern, dass durchnässter Boden übermäßig regnet, Achten Sie auf eine gute Drainage, wenn Sie die Beete für das Pflanzen vorbereiten. Und stellen Sie sicher, dass Sie einen dicken Mulch um die Pflanzen legen, um Trockenperioden zu vermeiden.

Vermeiden Sie es, Pflanzenwurzeln in der Nähe zu kultivieren oder auf andere Weise zu störenEine Beschädigung kann verhindern, dass Wasser, Kalzium und andere Nährstoffe richtig aufgenommen werden. Pfähle oder Gitter sollten sorgfältig installiert werden, wenn die Pflanzen noch jung und etwas anpassungsfähig sind oder sogar wenn sie gepflanzt werden.

Überprüfen Sie regelmäßig den pH-Wert und den Nährstoffgehalt des Bodens und ändern Sie den Boden nach Bedarf – Achten Sie jedoch darauf, nicht zu stark zu düngen, da übermäßiger Stickstoff, Magnesium und / oder Kalium die Anfälligkeit für Blütenendfäule erhöhen oder verschlimmern können.

Verwenden Sie bei der Zugabe von Stickstoff Nitrat anstelle von Ammonium, da dies die Calciumaufnahme hemmen kann. Wenn die Bodentests einen Mangel an Kalzium und zu viel Säure zeigen, ist Kalk eine gute Lösung für beide Probleme. Wenn dem Boden jedoch nur Kalzium fehlt, verwenden Sie zerkleinerte Eierschalen für eine kostengünstige Option.

Wie man Blütenendfäule heilt

Wenn Ihre Pflanzen bereits Anzeichen von Blütenendfäule aufweisen, können viele der oben genannten Präventionsstrategien angewendet werden, um sicherzustellen, dass der Rest Ihrer Ernte nicht an der Rebe verrottet. Aber entfernen Sie zuerst alle bereits betroffenen Früchte und essen Sie sie (nachdem Sie die schlechten Stellen herausgeschnitten haben). Wenn sie besonders eklig sind, werfen Sie sie auf den Komposthaufen.

Welche Pflanzen sind von Blossom End Rot betroffen?

Viele Menschen assoziieren Blütenendfäule mit Tomaten, aber es kann auch Kürbis, Paprika und Melonen betreffen.

Blütenendfäule in Tomaten

Rote und grüne Tomaten, die von Blütenendfäule betroffen sind

Tomaten reagieren häufig empfindlicher auf bestimmte Bedingungen als anderes Gemüse. Daher kann ein leichter Kalziummangel die Tomaten vor Kürbis, Paprika oder Melonen in Ihrem Garten beeinträchtigen.

Blütenendfäule in Zucchini und Kürbis

Kürbis mit Blütenendfäule

Bei Zucchini und anderen Kürbissen mit Blütenendfäule werden die Enden braun und weich, und die Früchte entwickeln sich möglicherweise nicht richtig.

Blütenendfäule in Paprika

Pfeffer mit Blütenendfäule

Bei Paprika beginnen die Fäulnisläsionen am Blütenende normalerweise bräunlich und werden häufig mit Sonnenbrand (der weiß ist) verwechselt. Wie bei Tomaten und anderen Früchten kann der betroffene Bereich jedoch dunkelbraun oder schwarz werden.

Blütenendfäule in Wassermelone

Wassermelone von Blütenendfäule betroffen

Seien Sie beim Gießen von Melonen besonders vorsichtig: Um die Wahrscheinlichkeit von Fäulnis am Blütenende zu verringern, halten Sie den Boden feucht, aber nicht nass und lassen Sie niemals Pfützen um die Reben entstehen.

Tomatensorten, die nicht anfällig für Blütenendfäule sind

Wenn Sie in der Vergangenheit mit Blütenendfäule zu kämpfen hatten, suchen Sie nach Sorten, die gegen die Störung resistent sind. Sie können je nach Wunsch zwischen Erbstück- und Hybridoptionen wählen. Hier einige Vorschläge für Tomatensorten, die nicht anfällig für Blütenendfäule sind.

Druzba

Davids Gartensamen Tomatensaftsteak Druzba SL7484 (Rot) 50 GVO-freie Erbstücksamen

(Erbstück, 85 Tage)

Dieses bulgarische Erbstück, auch Drushba oder Druzhba genannt, produziert große Erträge an Mini-Beefsteak-Tomaten mit ausgezeichnetem Geschmack. Die vier bis acht Unzen Früchte haben eine glatte, tiefrote Schale und eignen sich perfekt zum Schneiden.

Magnus

(Erbstück, 79 Tage)

Diese sechs bis acht Unzen dunkelrosa in Scheiben geschnittenen Tomaten sind wunderbar süß, saftig und aromatisch. Sie sind auch als Livingstons Magnus-Tomate bekannt und beständig gegen Risse sowie gegen Fäulnis am Blütenende.

Manalucie

Manalucie Tomate - 20 Samen - Krankheitsresistent

(Erbstück, 82 Tage)

Diese hitzebeständigen Tomatenscheiben sind eine gute Wahl für Gärten im Süden der USA. Sie eignen sich gut für heiße, feuchte Regionen und haben Laub, das die Früchte vor Sonnenbräunen schützt. Sie produzieren gute Erträge und sind sehr saftig und aromatisch.

Mountain Fresh Plus

Davids Gartensamen Tomatenschneiden Mountain Fresh Plus SL9876 (Rot) 25 GVO-freie Hybridsamen

(Hybrid, 79 Tage)

Diese 8 bis 12 Unzen Schneidemaschinen eignen sich gut für kühles oder nasses Klima und sind neben Blütenendfäule auch beständig gegen Risse und Sonnenbräune. Fest, geschmeidig und aromatisch sind sie in der kommerziellen Produktion beliebt, insbesondere im Osten und Mittleren Westen der USA.

Old Brooks

OLD BROOKS TOMATENSAMEN - Fleisch von guter Qualität, das gut hält. Kräftige Reben! (25 - Samen)

(Erbstück, 78 Tage)

Old Brooks ist eine gute Mehrzweck-Sorte und produziert große Erträge von 6 bis 12 Unzen hellroten Schneidemaschinen. Sie sind süß, saftig und eignen sich hervorragend für Sandwiches und Salate sowie für Sauce und Konserven.

Ravello

(Hybrid, 65 Tage)

Diese früh reifende Sorte produziert tiefrote, längliche Kirschtomaten in Gruppen von zwölf bis fünfzehn. Sie erinnern an Miniatur-San Marzanos, sind aromatisch, rissbeständig und perfekt für Salate und Soßen.

Ropreco

(Erbstück, 65 Tage)

Diese italienische Erbstückpastentomate ist dickwandig, fleischig und würzig und eignet sich perfekt für Sauce, Püree und Paste. Die frühreifende Pflanze produziert große Erträge, was ihre Eignung für die Konservenherstellung weiter erhöht.

FAQs zu Blütenendfäule

Können Sie Tomaten mit Blütenfäule essen?

Ja! Tomaten und anderes Gemüse, das von Blütenendfäule betroffen ist, sind nicht immer für den Komposthaufen bestimmt. Schneiden Sie einfach die Läsion aus und verwenden Sie den Rest der Tomate wie gewohnt. Wenn die Tomate schimmelig ist, schlecht riecht oder auf andere Weise verdächtig erscheint, werfen Sie sie natürlich weg.

Und verwenden Sie fehlerhafte Früchte immer sofort, um zu verhindern, dass der essbare Teil auch schlecht wird. Sie können gut frisch essen oder kochen, aber Verwenden Sie sie nicht zum Einmachen, da sie Bakterien in Ihre versiegelten Gläser einbringen können.

Kann Blütenendfäule rückgängig gemacht werden?

Leider können Früchte, die bereits Blütenendfäule haben, nicht geheilt werden. Es können jedoch Schritte unternommen werden, um die Kalziumaufnahme in der betroffenen Pflanze zu verbessern und somit zu verhindern, dass zusätzliche Früchte Läsionen entwickeln. Weitere Informationen finden Sie oben im Abschnitt „Verhindern von Fäulnis am Blütenende“.

Stoppt Bittersalz die Fäulnis am Blütenende?

Nein – tatsächlich kann es die Blütenendfäule verschlimmern! Bittersalz enthält Magnesiumsulfat, das mit Kalzium um die Aufnahme in die Pflanze konkurrieren kann. Und wie oben erwähnt, wird Blütenendfäule durch Kalziummangel verursacht.

Verbreitet sich die Blütenendfäule?

Da Blütenendfäule eine physiologische Störung und keine Krankheit ist, ist sie nicht ansteckend und breitet sich nicht auf nicht betroffene Pflanzen aus.

Kann Überwässerung Blütenendfäule verursachen?

Ja. Zu viel Wasser, zu wenig Wasser und ein Wechsel zwischen beiden können zu Fäulnis am Blütenende führen. Das Problem sind inkonsistente Feuchtigkeitsniveaus, die die Absorption und Verteilung von Kalzium durch die Pflanze hemmen können.

Prävention ist die Heilung

Unabhängig davon, ob Pflanzen in Ihrem Garten in der Vergangenheit Blütenendfäule erfahren haben, ist es wichtig, die oben beschriebenen Präventionsstrategien umzusetzen, um in Zukunft gesunde Pflanzen zu gewährleisten. Kompost, Mulch und gleichmäßiges Gießen können dazu beitragen, Fäulnis am Blütenende sowie eine Vielzahl anderer Tomatenprobleme zu vermeiden.

Und wenn Ihre Tomaten oder andere Produkte Anzeichen von Blütenendfäule aufweisen, verzweifeln Sie nicht! Nehmen Sie die betroffenen Früchte ab und ändern Sie den Boden oder passen Sie Ihre Bewässerungsroutine nach Bedarf an. Ihre Pflanzen werden es Ihnen danken.

Was ist Blütenendfäule - Pinterest image

Pin zum Speichern für später

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close